Praxis Gentiana – Zofingen

Fit und gesund durch den Winter mit der Knoblauch-Zitronen-Kur

knoblauch zitroneHält den Darm gesund und somit unser Immunsystem – denn unser Immunsystem sitzt zu einem grossen Teil in unserem Darm!

Knoblauch-Zitronen-Kur


Der Knoblauch…

  • reinigt den Darm und verbessert das Darmmilieu, wirkt antimykotisch
  • wirkt gegen Erkältung und Grippe da er antibakteriell, antiviral wirkt und er kann als natürliches Antibiotikum bezeichnet werden.
  • kräftigt das Kreislaufsystem (Blut, Herz, Gefässe), ist somit gut fürs Gehirn und die Augen, reguliert die Blutfette (Cholesterin), kann Blutgerinnungen entgegen wirken, wirkt
  • antioxidativ (Zellschutz), schützt die Leber und kann Schwermetallbelastungen ausgleichen

Die Zitrone…

  • ist reich an Vitamin C und Antioxidantien (Zellschutz), antibakterielle Wirkung, stärkt das Immunsystem
  • Die Schale ist reich an Enzymen und ätherischen Ölen, welche die Verdauung unterstützen

Wer Knoblauch normalerweise schlecht verträgt, soll die Kur trotzdem probieren, vielleicht zuerst die halbe Menge herstellen. Denn die Zitrone nimmt nicht nur den unangenehmen Knoblauchgeschmack und verhindert die Ausdünstung, sondern erhöht die Verträglichkeit des Knoblauchs immens.

Benötigt werden:
5 Bio-Zitronen                                 5 ganze Bio-Knoblauch Knollen (nicht nur Zehen)

Zubereitung:

  1. Zitronen mit warmem Wasser säubern und mit der Schale zerschneiden.
  2. Knoblauch in Zehen teilen und ungeschält grob zerschneiden.
  3. Beides zusammengeben, ein wenig Wasser dazugeben und mit dem Stabmixer mixen.
  4. Inzwischen 1 Liter Wasser zum Kochen bringen.
  5. Die gemixten Zutaten ins kochende Wasser geben und einmal kurz „aufwallen“ lassen, aber nicht kochen.
  6. Diesen Sud durch ein Sieb in eine Schüssel oder direkt in eine Flasche giessen.

Abgekühlt in der Glasflasche oder in Konfigläsern (Plastikgefässe nehmen den Geschmack an) im Kühlschrank aufbewahren.
Der Trank ist dünn und sieht etwas milchig aus.

Einnahme:
Täglich morgens nüchtern 30ml (Schnapsgläsli) des Tranks in 2-3dl Wasser verdünnt einnehmen.
Es kann zusätzlich Abends nochmals 30ml eingenommen werden bei Bedarf.

Der Trank reicht ca. für einen  Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.