Praxis Gentiana – Zofingen

Frühlingsmüdigkeit, Entschlackung

Schlagen Sie der Frühlingsmüdigkeit mit einem Suppenhuhn ein Schnippchen!
Der selbstgekochten Hühnersuppe werden viele Heileigenschaften nachgesagt und wurde früher als unersetzliches Hausmittel eingesetzt. So soll sie einerseits entzündungshemmend und Schleimhaut abschwellend wirken, welches sich bei Erkältung und Schnupfen günstig äussert. Ausserdem soll sie viele Vitamine, Eisen und Zink enthalten, welches für ein starkes Immunsystem wichtig ist. So soll sie auch allgemein kräftigend sein, was man sich in der Rekonvaleszenz oder zum Beispiel vor und nach Narkosen zu Nutze machen kann.

Für die Frau sollte ein Suppenhuhn monatlich auf dem Speiseplan stehen. Denn die selbstgemachte Hühnersuppe soll blutbildend wirken. So wirkt sich dies bei der Monatsblutung und im Wochenbett günstig aus. Auch während der Schwangerschaft soll regelmässig Hühnersuppe gegessen werden, zur Blut-Bildung des Fötus.
Oder generell nach starkem Blutverlust wie zum Beispiel nach einem Unfall.

Wichtig ist, dass die Suppenhühner das Bio Label tragen und gut gehalten wurden. Weitere Infos und Rezepte erhalten Sie unter www.biohof-schaer.ch

 

Gönnen Sie Ihrem Körper eine Verschnaufpause und lassen Sie ihn sich von seinen Schlacken befreien!
Mithilfe einer ausleitenden Schröpfmassage, einer spezifischen Fussrefexzonenmassage oder mit Baunscheidtieren kann ich Ihnen dabei helfen! Ausserdem empfehle ich Ihnen gerne die für Sie passenden Heilpflanzen um Ihren Körper bei der Ausleitung zu unterstüzen und erkläre Ihnen den Ablauf der Leber-Galle-Kur.

Zuhause können Sie sich und Ihrem Körper gutes tun indem Sie wöchentlich in einem Basenbad baden, sich gesund ernähren und viel Wasser trinken, tief in den Bauch atmen und den Kopf bei einem lockeren Spaziergang im Wald verlüften.

Zur Entschlackung gehört auch das Thema Cellulite – machen Sie vor dem Duschen eine Trockenbürstenmassage und anschliessend Wechselduschen (heiss/kalt). Dazu empfehle ich Schröpfmassagen an den Beinen.

Und noch viele weitere Möglichkeiten bieten sich an.

Geniessen Sie den Frühling in der Natur!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.